Ein Schuljahr lang Chinesisch lernen zahlt sich aus!

Mit viel Motivation und Eifer gingen die TeilnehmerInnen des Wahlkurses Chinesisch an den Start. Töne und seltsam anmutende Silben aussprechen lernen, einfache Sätze bilden, kurze Dialoge führen, etwas über die Chinesische Kultur erfahren oder gemeinsam kochen – all das stand auf dem Programm.

Drei SchülerInnen des Wahlkurses, der in Zusammenarbeit mit dem Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen angeboten wird, haben im Juli zudem den abschließenden HSK-Test erfolgreich abgelegt.

Der Hànyǔ Shuǐpíng Kǎoshì ist ein zentraler, standardisierter Test für Chinesisch als Fremdsprache, der den SchülerInnen einen qualifizierten Nachweis ihrer Sprachkenntnisse ermöglicht.

Yani Guo, Sprachbereichsleiterin am Konfuzius-Institut, der stellvertretende Schulleiter Karlheinz Dölle und Kursleiterin Katja Wucherer gratulierten den Absolventen Maria Koch, Leonie Schlemper und Nils Süssenbach zu ihren hervorragenden Ergebnissen.

Zurück
Sprachsbereichsleiterin, Kursleiterin, die Absolventen des HSG und der stellvertretende Schulleiter
Zeugnis über den bestandenen Hànyǔ Shuǐpíng Kǎoshì