Ein breit gefächertes Angebot an Wahlunterricht leistet einen unverzichtbaren Beitrag zur individuellen Förderung der Schülerinnen und Schüler im schulischen Rahmen. Ganz wesentlich ist der Wahlunterricht für die Herzens- und Charakterbildung der uns anvertrauten jungen Menschen, und er unterstützt die Identifikation der Kinder und Jugendlichen mit „ihrer“ Schule.


Das Hans-Sachs-Gymnasium bietet eine Fülle von Möglichkeiten, wie alle Schülerinnen und Schüler über den verpflichtenden Unterricht hinaus etwas finden, was ihren Fähigkeiten und Neigungen entspricht. Wahlunterricht wird in ganz verschiedenen Bereichen angeboten:

  • im musischen Bereich (Instrumentalunterricht, Chor, ...)
  • im künstlerisch-ästhetischen Bereich (Theater, ...)
  • im sprachlichen Bereich (Vorbereitung auf die Teilnahme an internationalen Prüfungen, z.B. IGCSE, ...)
  • im sportlichen Bereich (Hockey, Fußball, rhythmische Sportgymnastik, ...)
  • im sozialen Bereich (Streitschlichter, SIR-Gruppe, UNESCO-Gruppe, ...)
  • im MINT-Bereich (Schulgarten, Jugend forscht, 3D-Druck, ...)


Auch in der Oberstufe wird Wahlunterricht angeboten (z. B. fremdsprachliche Konversation, Psychologie, biologisch-chemisches Praktikum, ...). Er kann zu einem gewissen Umfang im Abitur eingebracht werden und verbessert so unter Umständen den Abiturdurchschnitt.


Ansprechpartner sind ganz verschiedene Lehrkräfte, die jeweiligen Fachbetreuer, die Stufenbetreuer von Unter-, Mittel- und Oberstufe sowie der stellvertretende Schulleiter, Herr StD Karlheinz Dölle.

Weitere Informationen können den angebotenen Kursen entnommen werden.

platzhalter-img_cardHeader.jpg

3D-DRUCK / CAD

ak_musik.jpg

BAND / CHOR